Auf Naxos, Frankfurt am Main

Theater Willy Praml

studioNAXOS - Wo stehst du, Kolleg*in?

studioNAXOS - Wo stehst du, Kolleg*in?

studioNAXOS – Junge Künstler*innen im Theater Willy Praml
Theater / Performance / Musik / Bar
16. Oktober bis 30. November 2015

Wo stehst du, Kolleg*in?
An die „Parteilosen" Künstlerkollegen:
Eine große Anzahl von Kollegen beschimpfen meine Bilder und die Werke meiner Kollegen, die sich, wie ich, für eine Kunst im Dienste des Volkes entschieden haben, als Agitationskunst. Diese Kollegen tun so, als sei ihre Kunst frei von Agitation für eine bestimmte Klasse. Sie gehen von einer über den Klassen schwebenden Kunst aus, die es nicht geben kann! (aus: Jörg Immendorff, An die „Parteilosen" Künstlerkollegen)

Wo stehst du, Kolleg*in ? - Unter diesem Titel ermöglichst studioNAXOS insgesamt vier regionalen Künstler *innen/ Gruppen jeweils eine zweiwöchige Arbeitsphase mit anschließender Präsentation: 4 szenische Skizzen, 4 mal 20 Minuten, keine große Umbauten. Ausgangs- und Bezugspunkt bildet dabei das Anfang der 70er entstandene Bild von Jörg Immendorff mit der Frage: Wo stehst du mit deiner Kunst, Kollege?

Teilnehmende Gruppen/Künstler*innen: Eleonora Herder, Maria Isabel Hagen und Alla Poppersoni // ongoing project // Mouchacha // Deller & Skurski

Weitere Informationen: www.studionaxos.de https://www.facebook.com/studioNAXOS
Reservierung: karten@studionaxos.de

Ermöglicht wird studioNAXOS 2015 durch eXperimente – eine Kulturinitiative der Aventis Foundation, die Stiftung CITOYEN aktiv für Bürgersinn, das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, das Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main sowie die Hessische Theaterakademie.