Auf Naxos, Frankfurt am Main

Theater Willy Praml

MARQUISE VON O...

MARQUISE VON O...

Die Marquise annonciert: dass sie, ohne ihr Wissen, in andere Umstände gekommen sei, dass der Vater zu dem Kinde, dass sie gebären würde, sich melden solle; und dass sie, aus Familienrücksichten, entschlossen wäre, ihn zu heiraten...“. Kleist, immer auf der Suche nach dem Schock. Kleist, immer interessiert an den Ratlosen, den Verwirrten, den bis zum verstummen Erstaunten. Kleist, der Bildbeschreiber der gebrechlichen Welt.

Regie
Willy Praml
Bühne/ Kostüme
Michael Weber
Bühnenbau
Guido Egert
Musik
Gregor Praml
Ton
Oliver Blohmer , Debraj Roy
Licht
Nico Rocznik
Darsteller
Birgit Heuser
Tim Stegemann
Michael Weber