Auf Naxos, Frankfurt am Main

Theater Willy Praml

DER RABBI VON BACHARACH – mit Heinrich Heine an den Ufern des Rheins

DER RABBI VON BACHARACH

Für Besucher aus Frankfurt und Umgebung besteht die Möglichkeit, eine Busfahrt nach Bacharach und zurück in Anspruch zu nehmen.
Abfahrt Samstag und Sonntag um 12.45 Uhr vom Börneplatz/ Reichneigrabenstraße. Kosten pro Person 15,-€.
Bitte geben Sie Ihr Interesse hierfür bei der Kartenbestellung an.

Ein theatraler Parcours durch Raum und Zeit Bacharachs im Rahmen des Mittelrhein Musik Festivals 2015.

Im Herzen der Stadt Frankfurt und rund um den Verlauf der ehemaligen Frankfurter Judengasse hat das Theater Willy Praml im Sommer 2013 ein großartiges HEINE-Projekt inszeniert, das Publikum und Presse gleichermaßen begeistert hat. Mehr als dreitausend Zuschauer konnten das Stück in 21 Aufführungen bereits erleben. 2015 verlegt das Frankfurter Theater Willy Praml sein spektakuläres Theaterprojekt von Frankfurt am Main nach Bacharach an den Rhein.

Mit einem klassischen Theaterabend hat das Stück wenig gemein. Eher mit einer modernen open-air Theaterinstallation. An unterschiedlichen Orten Bacharachs spielt das Ensemble Szenen, die Texte des Dichters und seiner Zeitgenossen aufnehmen.

Das Publikum bleibt ständig in Bewegung, die Kulissen verändern sich mit den Örtlichkeiten. Den Kern des Stückes bildet die Rabbi-Erzählung, flankiert von Texten Heines zu den Motiven des mittelalterlichen Antisemitismus und den Verwandlungen dieser Motive in der Moderne.

Mit Heines Haltung zum Gott der Christenheit, Auszügen aus seinem Wintermärchen und zuletzt Einblicken in die Matratzengruft zu Paris, dem dramatischen Ende von Heines Leben und Schaffen, endet der 5-stündige theatrale Parcours durch Raum und Zeit des heutigen Unesco-Welterbes Oberes Mittelrheintal.

Treffpunkt: Posthof Bacharach (Oberstraße 45)

Der Vorverkauf läuft über Bacharach: klicken Sie hier oder telefonisch unter: 06743-919303